Gemeinsam durch die Krise

Gemeinsam durch die Krise

Unter diesem Motto stand der Besuch von Regierungspräsident Dr. Christoph Ullrich am 15. Juni an unserem Standort in Villmar. Herr Dr. Chistoph Ullrich informierte sich zusammen mit Herrn Ulrich Heep (Präsident der IHK Limburg) sowie Frau Monika Sommer (Hauptgeschäftsführerin der IHK Limburg) über die Infektionsschutz-Trennwände sowie die Zusammenarbeit mit dem Unternehmen Much Festservice.

Im Kampf gegen das Covid-SARS 2 Virus wurde das Abstand halten zu anderen Personen zu einer wichtigen Verhaltensregel. Da in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens, diese Regel nicht immer eingehalten werden kann, entstand die Idee, Abstandhalter und Trennwände in verschiedenen Designs aus Wellpappe zu entwickeln.

Dadurch ermöglichen wir es kleinen Unternehmen und Global Playern, kostengünstig die gesetzlichen Vorgaben einzuhalten und die Menschen vor einer Ansteckung zu schützen.

Die Trennwände lassen sich über ein Stecksystem zusammenbauen und sind mit einem Sichtfenster versehen. Ein Vorteil von Wellpapp-Trennwänden ist die umweltfreundliche Entsorgung. Für den Gastronomiebereich gibt es beispielsweise auch menschliche Pappfiguren oder Kakteen als Platzhalter zum Sperren von Tischen und Stühlen.

Durch die Ausbreitung des Corona Virus ist nicht nur die Idee zur Entwicklung der Abstandshalter entstanden auch der Verbrauch der Standard Versandverpackungen ist durch den Shut down stark angestiegen. Hier konnten wir viele kleine Kunden, die bisher noch nicht so stark im Onlinegeschäft vertreten waren, mit unserem Know-How unterstützen.

Die neuen Produkte und der erhöhte Bedarf an Verpackungen führten dazu, dass schnell personelle Grenzen erreicht wurden. Um diesen Grenzen Abhilfe zu schaffen, haben wir Unterstützung von dem befreundeten Unternehmen Much Festservice erhalten. Dort sind viele Veranstaltungsaufträge abgesagt worden und die Mitarbeiter von Much Festservice konnten uns in unserem Lager bei der Kommissionierung von Versandverpackungen unterstützen.